Sprungziele
Inhalt

Schulbetrieb im LK VG

Präsenzunterricht möglich

Seit dem 27. Mai findet der schulische Präsenzunterricht im Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen für alle Jahrgänge statt.
Die Maskenpflicht auf den Schulhöfen gilt seit dem 1. Juni nicht mehr, ab dem 9. Juni entfällt die Maskenpflicht auch in Unterrichts- und Klassenräumen. Auf den Fluren und in den Lehrerzimmern gilt für die Schüler/-innen und dem Lehrpersonal nach wie vor das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung.
Für den Schulstart ab August 2021 gab das zuständige Bildungsministerium in seiner Pressemitteilung am 8. Juni Folgendes bekannt:

  • zeitlich befristete Maskenpflicht für die ersten beiden Schulwochen
  • Maskenpflicht entfällt, wenn die 7-Tagesinzidenz unter 50 liegt

Liegt die Inzidenz im LK VG am 26. Mai unter 50, so kann ab dem 27. Mai wieder Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen stattfinden.
Dann ist Präsenzunterricht für alle Klassenstufen in allen Schularten wieder möglich.

Die 7-Tage-Inzidenz bezeichnet die kumulierte Zahl der Neuinfektionen mit SARS-CoV-2 der letzten sieben Tage laut der Veröffentlichung des Robert Koch-Instituts je 100.000 Einwohner nach den auf der Internetseite des Robert Koch-Instituts unter https://www.rki.de/inzidenzen veröffentlichten Daten bezogen auf eine bestimmte Gebietskörperschaft.

Weiterführende Informationen zum Schulbetrieb:

nach oben zurück