Sprungziele
Inhalt

Aktuelle Regelungen für Kitas

Die Corona-Kindertagesförderungsverordnung des zuständigen Landesministeriums für Soziales, Integration, Gleichstellung regelt die landesweiten Maßnahmen gemäß Bundes-Infektionsschutzgesetz für die Kindertagesförderung. 

Aktuelle Regelungen und Informationen

  • Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen findet statt
  • Anlassbezogene Testung
    • Bedarfsorientierte Testung in der Schule bei Vorliegen von mit COVID-19 zu vereinbarenden Symptomen
    • Es ist vorgesehen, dass die Testungen in der Häuslichkeit erfolgen.
    • Bei anhaltender Symptomatik ist eine erneute Testung an jedem weiteren zweiten Tag notwendig.
    • Kinder dürfen nur den Hort besuchen, wenn sie entsprechend den für den Präsenzunterricht geltenden Vorgaben nach der jeweils geltenden Schul-Corona-Verordnung getestet sind. 
    • Sofern das Testergebnis eines Selbsttests positiv ausfällt, ist das Betreten der Kindestageseinrichtung und der Kindestagespflegestelle nur nach einem negativen PCR-Test gestattet. 
    • Nach Beendigung der Absonderung ist kein negativer PCR-Test zum Betreten der Kindestageseinrichtung und der Kindertagespflegestelle notwendig 
  • Wegfall der Erklärung über das Reiseverhalten


Anleitung zum Corona-Selbsttest bei Kindern - So können Eltern zu Hause einen Corona-Test bei Ihrem Kind durchführen


Weitere Informationen

nach oben zurück