Sprungziele
Inhalt
Datum: 12.04.2021

Kreis und Ärzteverbund HaffNet organisieren gemeinsame Impfaktion in Ueckermünde, Eggesin und Torgelow

Zusätzliches Angebot für Menschen über 60 mit AstraZeneca

Der Landkreis Vorpommern-Greifswald hat gemeinsam mit dem Ärzteverbund HaffNet Management GmbH eine weitere Impfaktion für Menschen über 60 mit dem Impfstoff AstraZeneca organisiert.

Ähnlich wie bei der Aktion vom Wochenende in Greifswald und Pasewalk ist auch hier keinerlei Voranmeldung notwendig.
Mitzubringen sind lediglich Personalausweis und – wenn vorhanden – der Impfpass sowie der Medikamenten-Plan.

"Wir wollen, dass so viele Menschen wie möglich so schnell wie möglich geimpft werden. Deshalb bieten wir als Kreis und in Kooperation mit dem HaffNet zusätzlich zu den regulären Terminen in den Impfzentren auch Sonderimpfaktionen an. Ich danke Andreas Meinold vom HaffNet, Bürgermeisterin Kerstin Pukallus, sowie Bürgermeister Jürgen Kliewe und Bürgermeister Dietmar Jesse für die unkomplizierte Zusammenarbeit", sagte Landrat Michael Sack.

Die Kooperationsveranstaltung von Kreis und HaffNet hält das Impfangebot an drei Tagen und unterschiedlichen Orten vor, um die Wege für impfwillige Bürgerinnen und Bürger so kurz wie möglich zu gestalten.
Das HaffNet arbeitet dabei mit mobilen Impfteams.

So erfolgt am kommenden Mittwoch, 14.04.2021, die Impfung in Eggesin im Gemeinschaftszentrum (Bahnhofstraße 7) von 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr.

Am Sonnabend, 17.04.2021, können sich Menschen im Ueckermünder Greifen-Gymnasium (Apfelallee 2) von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr impfen lassen.

Am Sonntag, 18.04.2021, wird dieses Impfangebot von den Mitarbeitern des HaffNet von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr in der Stadthalle Torgelow in der Ukranenstraße 5 vorgehalten.

nach oben zurück