Sprungziele
Inhalt

Veranstaltungsanzeigen

Veranstaltungen mit Publikumsverkehr sind anzeigepflichtig (z. B. Kulturveranstaltungen). Die Verschärfung oder Lockerung der Test-, Masken- und Anzeigepflichten richten sich nach der risikogewichteten Einstufung des Landesamtes für Gesundheit und Soziales. 

Nach aktuellem Stand liegt das Infektionsgeschehen im Landkreis bei Stufe 0. Die aktuell geltende risikogewichtete Stufenkarte ist auf der Homepage des LAGuS unter Lagebericht zur Corona-Pandemie zu finden.

Ab wann welche Pflichten gelten, ist in der folgenden Übersicht zusammengefasst.


Eine Vorlage zur Anzeige von Veranstaltungen haben wir hier für Sie bereitgestellt:

Für Veranstaltungen mit 50 Personen im Innenbereich und 100 Personen im Außenbereich besteht keine Anzeigepflicht. Nicht anzeigepflichtig sind außerdem tourismusnahe Dienstleistungen wie z. B. Tages-, Fahrradtouren oder Wanderungen, die von Reisebüros oder Reiseveranstaltern organisiert werden. Auch Lesungen, Kleinkunstaufführungen, Boots- und Strandkorbverleih oder Zusammenkünfte mit Freunden, Bekannten und Verwandten müssen nicht angezeigt werden.


Ansprechpartner und Unterstützung sowie Adressaten der Anzeigen:

Stabsstelle Corona | Team Ordnungsrechtliche Maßnahmen 

E-Mail: kost-covid-19@kreis-vg.de

Teamleitung:
René Schulz
03834 8760 2373 

Weiterer Ansprechpartner:
Dennis Peter
03834 8760 2383
Weiterer Ansprechpartner:
Alexander Köster
03834 8760 2779
nach oben zurück